Lerngruppen

Zusammen lernt es sich leichter!

Deshalb organisieren wir in Kooperation mit der Uni und der Fachschaft für Euch die Lerngruppen. 

Lerngruppenteilnehmer

Grade in den ersten Semestern könnt ihr von den Lerngruppen profitieren! Viele stellen erst im Laufe des Semesters fest, dass es einfacher ist, wenn man gemeinsam mit anderen lernt. Die festen Termine helfen dabei, nicht den Rhythmus zu verlieren und über so manches Motivationstief hinweg. Die Tipps der Studenten höherer Semester können ebenfalls dabei helfen, einen guten Start zu ermöglichen und Fehler zu vermeiden.

Die Lerngruppen werden eine Größe von 5 – 6 Teilnehmern haben und wöchentlich zu einer festen Uhrzeit stattfinden. Es gibt viele Lerngruppen – es wird bestimmt für jeden eine passender Termin dabei sein! Die Leiter der Lerngruppe betreuen die Teilnehmer mindestens 10 Stunden pro Semester und helfen euch dabei, die Lerngruppe aufzubauen und möglichst für das ganze Studium beizubehalten. Grade in einem „Online-Semester“ ist es außerdem eine super Möglichkeit andere Studenten kennen zu lernen!

Die Anmeldephase ist gestartet! Die Anmeldung läuft über Open-OLAT:

 Lerngruppenleiter

Als Leiter einer Lerngruppe erhaltet ihr nicht nur die Möglichkeit, den Stoff der ersten Semester zu wiederholen, für euer Engagement erhaltet ihr auch einen SQ-Schein! 

Bevor die Lerngruppen starten, erhaltet ihr eine Weiterbildung durch Frau Prof. Brüning und ggf. PerLe. Während des Semesters helft ihr dabei, die Lerngruppe zu gestalten und steht für Rückfragen zur Verfügung. Um den SQ-Schein zu erhalten, müsst ihr euch im Semester mindestens 10 Stunden um die Lerngruppe kümmern und am Ende ein Feedback einholen. 

Dein Engagement muss aber nicht auf 10 Stunden im Semester beschränkt sein. Deine Erstis freuen sich mit Sicherheit, wenn du auch darüber hinaus Tipps gibst und bei den kleinen Problemen des ersten Semesters behilflich bist!

Die Anmeldung ist für dieses Jahr vorbei. Du kannst aber gerne im nächsten Semester eine Lerngruppe leiten!