Zusammen lernt es sich leichter!

Deshalb organisert ELSA-Kiel e.V. für Euch Lerngruppen mit anderen engagierten Erstsemestern und unter der Begleitung von zwei Studierenden aus höheren Semestern, die Euch wertvolle Tipps geben können, Eure Fragen beantworten und Euch helfen, gemeinsam den richtigen Ansatz zu finden.

Nebenbei wiederholen diese nocheinmal die Lerninhalte aus dem ersten und zweiten Semester, die man leider zu schnell wieder vergisst, wenn man sich mit den Details des Unterproblems des Problems einer Spezialmaterie auseinandersetzt, die man in unzähligen Hausarbeiten bearbeiten muss.

Die allermeisten Erstsemester stellen schnell fest, dass das Lernen in Lerngruppen angenehmer ist, mehr bringt und einem auch mal, wenn nötig, über ein Motivationstief hinweg helfen kann.

Die Lerngruppen finden einmal wöchentlich zu einem festen Termin statt und wir organisieren Euch auch einen festen Raum in der Uni, damit Arbeitsatmossphäre aufkommen kann.

Nebenbei lernt Ihr auch nochmal wieder neue nette Leute kennen!

Es ist also ein Win-Win Situation für alle!

In den letzten zwei Jahren waren die Lerngruppen überaus erfolgreich und es sind viele gute Klausurergebnisse aus den Lerngruppen hervorgegangen. Wir freuen uns sehr über diesen positiven Verlauf und haben uns daher entschieden, diese Arbeit weiterzuführen und die Anzahl der Lerngruppen, wenn möglich, dieses Jahr sogar noch zu erhöhen.

Die Lerngruppen bestehen üblicherweise für den Zeitraum des ersten und zweiten Semesters, aber auch auch danach ist eine Fortsetzung noch möglich. Wenn nötig, stellen wir dann wieder eine entsprechende Lerngruppe zusammen.

Die Anmeldephase für dieses Jahr ist vorbei.

Da wir Euch mit den Lerngruppen einen längerfristigen Service bieten, vom ELSA-Kiel e.V. Netzwerk zu profitieren, haben wir uns entschieden, dass für die Teilnahme an den Lerngruppen eine ELSA-Kiel e.V.-Mitgliedschaft Voraussetzung ist.

+++ News +++

Aber natürlich müssen nicht nur Erstsemester für die Klausuren lernen. Um auch höhere Semester zu unterstützen haben wir für das kommende Jahr noch ein neues Projekt ins Leben gerufen:

Lerngruppen für Examenskandidaten

Das 1. Staatsexamen ist die Abschlussprüfung des Studiums! Also ist die Vorbereitung darauf wohl der wichtigste Abschnitt des Studiums. Das Konzept der Lerngruppen für Examenskandidaten sieht dabei anders aus als das für Erstsemester. In der Examensvorbereitung kann eine Lerngruppe unter anderem dabei helfen, den „inneren Schweinehund“ zu überwinden und sich und die anderen Lerngruppenmitglieder zu motivieren und zu Höchstleistungen anzuspornen. Dabei vermitteln wir euch passende Lernpartner und stellen euch eigene Räumlichkeiten in der Uni zur Verfügung.

Wichtig: Hier gibt es – anders als bei den Lerngruppen für Erstsemester –  keinen Lerngruppenleiter. Ihr selbst könnt Euch den Stoff und den zeitlichen Umfang der Lerngruppe selbst einteilen.

Das ganze läuft wie folgt ab:

  • Ihr gebt über das Anmeldeformular an, wie Ihr Euch eine ideale Examenslerngruppe vorstellt, welcher Zeitraum Euch dafür vorschwebt und was Ihr sonst noch möchtet
  • Nach Ende der Anmeldung gucken wir uns die von Euch angegebenen Informationen an und gucken, ob jemand anderes zu Euren Vorstellungen passt.
  • Wir buchen Euch einen Raum, der Euch dann in dem von Euch gewünschten Zeitraum zur Durchführung der Lerngruppe zur Verfügung steht.

Die Anmeldung für die Examenslerngruppen findet ihr hier.