Berufsperspektiven für Jurastudierende – Jurist*in in der Stadtverwaltung

Bei dem dritten Teil unserer Vortragsreihe werden wir uns mit einem Juristen des Rechtsamtes der Stadt Kiel unterhalten.
Er wird uns von seinem Beruf und seinem Arbeitsalltag erzählen und gerne eure Fragen beantworten. Außerdem erfahren wir etwas darüber, was man für eine Einstellung als Jurist in der Verwaltung mitbringen muss und was man später für Aufstiegschancen hat.
Wir freuen uns über eure Anmeldungen!

Berufsperspektiven für Jurastudierende – Staatsanwaltschaft

Bei dem zweiten Teil unserer Vortragsreihe werden wir mit dem Pressesprecher und Oberstaatsanwalt Axel Bieler der Kieler Staatsanwaltschaft sprechen.
Er wird uns von seinem Beruf und seinem Arbeitsalltag als Pressesprecher, aber auch dem Arbeitsalltag eines*r Staatsanwält*in eines allgemeinen Dezernats berichten. Ihr könnt jederzeit Fragen stellen und werdet außerdem etwas zu den Einstellungsvoraussetzungen und Karrieremöglichkeiten bei der Staatsanwaltschaft erfahren. 
Wir freuen uns über eure Anmeldungen!

Berufsperspektiven für Jurastudierende

Dr. Christiane Schmaltz, seit 2018 Richterin am BGH, wird für uns etwas aus ihrem Leben plaudern, über ihren Beruf und ihren Arbeitsalltag berichten und vor allem aber auch eure Fragen beantworten. Falls ihr also schon immer wissen wolltet, wie man als Richter*in zum BGH kommt und was einen dort erwartet, ihr etwas über die spannendsten Fälle erfahren wollt, die Frau Schmaltz dort bisher bearbeitet hat oder ihr andere Fragen habt, dann ist das die Gelegenheit!
Anmeldung unter https://www.elsa-kiel.de/vortrag-anmeldung/

Vorabtreffen (online)

Bei den Vorabtreffen haben die Erstsemester die Möglichkeit sich schon vor Beginn der übrigen Einführungsveranstaltungen in kleinen Gruppen kennen zu lernen und in Kontakt zu Studenten höherer Semester zu treten. Alle Infos findet dazu gibt es hier: Infos und wenn ihr euch direkt anmelden wollt könnt ihr das hier machen: Anmeldung

Vorabtreffen

Bei den Vorabtreffen haben die Erstsemester die Möglichkeit sich schon vor Beginn der übrigen Einführungsveranstaltungen in kleinen Gruppen kennen zu lernen und in Kontakt zu Studenten höherer Semester zu treten. Alle Infos findet dazu gibt es hier: Infos und wenn ihr euch direkt anmelden wollt könnt ihr das hier machen: Anmeldung

Märchen Moot Court

In diesem Jahr startet das erste Mal der Märchen Moot Court. Dabei wird ein Märchen oder eine andere bekannte Geschichte strafrechtlich aufbereitet und vor Gericht verhandelt. Die Anmeldungen starten am 09.11.2020. Alle Infos findet ihr hier: https://www.elsa-kiel.de/moot-court/

Gutachtenstilworkshop – Zusatztermin

Kanzleibesuch: In-House-Day bei Norton Rose Fulbright in Hamburg

Wie jedes Jahr lädt Norton Rose Fulbright zum Kanzleibesuch im Dezember. Thema des Vortrags: Arbeitsrecht.

Mit mehr als 4000 Rechtsanwälten an weltweit über 50 Standorten in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika und im Nahen Osten berät Norton Rose Fulbright führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Nach dem formellen Teil gibt es noch eine Führung durch die Kanzleiräumlichkeiten und ein Get-Together mit den Anwälten der Sozietät.

Ein Event, dass sich für jeden lohnt!

Winter-Mitgliederversammlung & Weihnachtsfeier

Eines der Highlights des Wintersemesters. Auf der Mitgliederversammlung berichtet der Vorstand über seine Tätigkeit während der ersten Hälfte des Amtsjahres.

Im Anschluss findet die Weihnachtsfeier statt, auf der man sich mit den anderen Vereins- oder Vorstandsmitgliedern bei dem ein oder anderen Heiß- oder Kaltgetränk unterhalten kann. Auch die ein oder andere sportliche Herausforderung ist dabei, bei der man insbesondere seine Ziel- und natürlich Treffsicherheit beweisen kann. On top gibt es noch musikalische Unterhaltung vom Feinsten und eine Verlosung.

Kanzleibesuch: Lauprecht Rechtsanwälte

Ein weiterer Klassiker unserer Kanzleibesuche: Lauprecht Rechtsanwälte im Herzen Kiels! Das Thema ist dieses Mal hochaktuell: Umweltrecht.

Seit über 125 Jahren beraten und vertreten die Anwälte der Sozietät ihre Mandanten schwerpunktmäßig in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts, Agrarrechts, Erbrechts und Öffentlichen Rechts.